Historie

Teilnehmer Jugendwettkämpfe der Freundschaft (JWdF)

 

Jugendwettkämpfe der Freundschaft (JWdF)

Mit der Entwicklung der Europäischen Juniorenspiele, dem Vorgänger der Junioren Europameisterschaften (JEM) wurde in den sozialistischen Ländern die Idee geboren, internationale Wettkämpfe für Jugendlichen zu veranstalten. Unter der Bezeichnung „Olympische Hoffnungen“ fand dieser Wettkampf erstmalig 1967 in Rostock statt.

Nach diesem erfolgreichen Start wurde in den folgenden Jahren dieser Wettbewerb abwechselnd in den Teilnehmerländern durchgeführt.

 Termine und Austragungsorte der JWdF

08.07. – 09.07.1967 Rostock (DDR)
27.07. – 29.07.1968 Berlin (DDR)
25.07. – 27.07.1969 Sofia (BUL)
07.08. – 09.08.1970 Cimpulung Muscel (RUM)
04.09. – 06.09.1971 Havanna (CUB)
11.08. – 13.08.1972 Budapest (UNG)
03.08. – 05.08.1973 Odessa (SU)
02.08. – 04.08.1974 Dresden (DDR)
08.08. – 10.08.1975 Banska Bystrica (CSSR)
06.08. – 08.08.1976 Zielona Gora (POL)
05.08. – 07.08.1977 Sofia (BUL)
04.08. – 06.08.1978 Bukarest (RUM)
02.08. – 04.08.1979 Prag (CSSR)
15.08. – 17.08.1980 Santiago de Cuba (CUB)
31.07. – 02.08.1981 Debrecen (UNG)
06.08. – 08.08.1982 Lodz (POL)
10.08. – 12.08.1983 Leningrad (SU)
04.08. – 05.08.1984 Plowdiw (BUL)
03.08. – 04.08.1985 Pitesti (RUM)
01.08. – 03.08.1986 Neubrandenburg (DDR)
21.08. – 23.08.1987 Havanna (CUB)
12.08. – 14.08.1988 Nyiregyhaza (UNG)
11.08. – 13.08.1989 Phönjang (N- KOR)
24.08. – 26.08.1990 Brjansk (SU)

Quelle: Dieter Huhn DGLD- Bulletin Nr. 18- 7. Jahrgang

 

Teilnehmer SC Einheit Dresden 1967 bis 1990

JWdF Name Vorname Disziplin Leistung Platz
1967 Hauptmann Horst 100m 10,8s 2.
1967 Hauptmann Horst 200m 21,7s 1.
1968 Scholz Wilfried 3000m 8:21,2min 1.
1968 Riffer Bernd Speerwurf 61,08m 3.
1969 Schlage Lothar Diskus 49,62m 1.
1969 Claußnitzer Katja 1500m 4:36,0min 2.
1970 Müller P. 3000m 8:35,4min 2.
1970 Obschonka Lutz 5000m 14:43,08min 3.
1970 Kaufer Evelin 100m 11,5s 1.
1974 Malischke Axel 800m 1:51,6min 2.
1974 Busse Andreas 800m 1:51,6min 3.
1974 Bösnecker Steffen Speerwurf 70,32m 1.
1975 Gläser     53,2s 2.
1975 Göhler Ramona Weitsprung 5,96m 3.
1975 Richter Ute Speerwurf 51,94m 3.
1976 Götzelt Steffi Weitsprung 6,12m 2.
1976 Götzelt Steffi Fünfkampf 3930P. 2.
1977 Glaser Lutz 110m Hü 14,29s 1.
1977 Mehnert Carsta 1500m 4:24,4min 2.
1978 Mehnert Carsta 1500m 4:22,79min 3.
1979 Kasten   Stabhoch 4,85m 2.
1979 Weser Marion Fünfkampf 4045P. 2.
1980 Marz Steffen 800m 1:52,22min 2.
1981 Herms Jürgen 800m 1:52,22min 2.
1981 Böhme Jens 1500m 3:51,18min 2.
1982 Steinert Jan 5000m 15:11,04min 2.
1984 Prollius Maik Kugelstoßen 17,11m 3.
1984 Meyer Berit 100m Hü 13,72s 2.
1985 Rohrmann Heike Kugelstoßen 15,94m 2.
1986 Rohrmann Heike Kugelstoßen 17,22m 2.
1986 Marschner Torsten Hochsprung 2,19m 2.
1986 Meißner Heike 400m Hü 59,51s 3.
           

Zu den Staffeln über 4x 100m und 4x 400m gibt es derzeitig keine statistischen Angaben.

____________________________________________________________________________________________________

Internationale Juniorenmeisterschaften

 

Teilnehmende  Sportler SC Einheit Dresden/ Dresdner SC an internationalen Juniorenmeisterschaften

Europäische Junioren Spiele (JES) 1964 – 1968

Junioren Europameisterschaften (JEM) 1970 – 1993

Junioren Weltmeisterschaften (JWM) 1986 – 1994

Wettbewerb Name Vorname Disziplin Leistung Platz
JES 1964 Mittenzwei Gerda 80m- Hürden 11,3s 3.
JES 1964 Mittenzwei Gerda Weitsprung 5,61m 6.
JES 1964 Mittenzwei Gerda 4x 100m 47,6s 3.
JES 1966 Klauß Max Hochsprung 1,90m 14.
JES 1966 Klauß Max Weitsprung 7,59m 1.
JES 1966 Klauß Max 4x 400m 3:29,6min 6.
JES 1968 Scholz Wilfried 3000m 8:15,6min 2.
JES 1968 Lindner Detlef 400m 48,4s 4.
JES 1968 Lindner Detlef 4x 400m 3:12,6min 2.
JES 1968 Hauptmann Horst 100m 10,7s 5.
JES 1968 Hauptmann Horst 200m 21,8s 6.
JES 1968 Hauptmann Horst 4x100m 41,3s 2.
JES 1968 Ziegler Kristina Weitsprung 6,07m 3.
JEM 1970 Schlage Lothar Diskus 53,96m 2.
JEM 1970 Claußnitzer Katja 1500m 4:24,0min 18.
JEM 1970 Kaufer Evelin 4x 100m 45,4s 3.
JEM 1973 Kopsch Anneliese Speerwurf 52,94m 2.
JEM 1975 Seeger Andrea Fünfkampf 4389 P. 2.
JEM 1975 Glatte Ute 100m Hü. 13,98s 2.
JEM 1975 Glatte Ute Fünfkampf 4113 P. 6.
JEM 1975 Busse Andreas 800m 1:50,2min 4.
JEM 1977 Busse Andreas 800m 1:47,8min 1.
JEM 1977 Melzer Hagen 2000m Hi. 5:36,1min 6.
JEM 1977 Petters Carsten 4x400m 3:07,8min 1.
JEM 1979 Mehnert Carsta 1500m 4:13,2min 4.
JEM 1981 Reichelt Andre Weitsprung 7,76m 1.
JEM 1981 Dietze Ilona Siebenkampf 5991 P. 2.
JEM 1983 Krüger Peter 2000m Hi. 5:41,30min 7.
JEM 1985 Conrad Holger 4x100m Endlauf Disqual.
JEM 1985 Lorenz Frank 4x100m Endlauf Disqual.
JEM 1985 Marschner Torsten Hochsprung 2,14m 14.
JEM 1985 Prollius Maik Kugelstoßen 18,09m 3.
JEM 1985 Kießling Ellen 800m 2:04,18min 4.
JEM 1985 Meyer Berit 100m Hü. Endlauf Disqual.
JEM 1985 Stuhr Dagmar 400m 53,95s 4.
JEM 1985 Stuhr Dagmar 4x 400m 3:34,40min 2.
JWM 1986 Kießling Ellen 800m 2:05,10min 6.
JWM 1986 Rohrmann Heike Kugelstoßen 18,39m 1.
JWM 1986 Bonk Tino Kugelstoßen 16,90m 7.
JWM 1988 Rohrmann Heike Kugelstoßen 17,84m 2.
JEM 1989 Meißner Heike 400m Hü. 56,77s 3.
JEM 1989 Meißner Heike 4x400m 3:33,38min 1.
JWM 1990 Kranz Herwigh 110m Hü. 14,69s Vorkampf
JEM 1991 Schmidt Friederike 3000m 9:56,08min 13.
JEM 1991 Adam Dirk Zehnkampf 6988 P. 8.
JWM 1992 Schmidt Friederike 3000m 9:18,44min 11.
JEM 1993 Mössl Manuela 400m Hü. 60,19s Vorkampf
JEM 1993 Harnapp Steve Hammerwurf 54,24m Vorkampf
JWM 1994 Harnapp Steve Hammerwurf 62,22m Vorkampf
JEM 1997 Kirst Kathleen Hochsprung 1,82m 7.

 

Quelle: Dieter Huhn „Die deutschen Aktiven bei den Junioren Europa- und Weltmeisterschaften 1964 – 1994“

Herausgeber: Fritz Steinmetz